ORIENT / MIDDLE EAST

INFOS ZUR REISE "Für KLEIN & groß"

Für alle Kinder, Eltern, Tanten, Onkel & Großeltern

Diese Reise für KLEIN & groß richtet sich durch eine besondere Programmgestaltung bevorzugt an die Interessen der Kinder, lässt aber auch das „Reisewohl“ der Erwachsenen dabei nicht außer Acht.

In der Gruppe zu reisen und die Erlebnisse mit anderen Kindern zu teilen ist sicher für die Kinder eine besonders schöne und für die Erwachsenen zudem auch entlastende Art des Reisens.

 

Auswahl der Hotels

Die Auswahl der Hotels richtet sich bei dieser Reise nach „kindgerechten“ Kriterien.

So bieten alle Unterkünfte einen Außenbereich mit Pool, der neben dem Programm Platz für Spiel und Entspannung bietet.

Ein weiteres Auswahlkriterium ist die Größe der Zimmer, in denen eine Familie mit einem Kind (oder ggf. auch mit 2 Kindern) Platz findet. Alternativ versuchen wir bei mehreren Kindern gekoppelte Zimmer zu reservieren.

 

Halbpension

Im Gegensatz zu unserem sonstigen Konzept, ist bei dieser Reise das Abendessen in den Hotels vorgesehen. So muss das Hotel abends nicht mehr verlassen werden und jeder kann sich nach Belieben früher oder später zurückziehen.

 

"Blaue“ und „rote“ Tage

Die gesamte Reise ist in „blaue“ und „rote“ Tage unterteilt.

An blauen Tagen wird ein Programm angeboten, dem sich jeder der möchte anschließen kann. Alternativ klinkt man sich einfach aus und entspannt in der Hotelanlage, oder gestaltet sein Programm ganz individuell.

„Rote“ Tage hingegen sind Reisetage – hier muss jeder mit.

 

Weniger Hotelwechsel, dafür längerer Aufenthalt

Um den Bedürfnissen sowohl der Kinder, als auch der Eltern gerecht zu werden, haben wir die Zahl der Unterkünfte so weit wie möglich reduziert. Stattdessen bleiben wir eine Nacht länger als gewöhnlich in den jeweiligen Orten. Dadurch verteilt sich das Programm jeweils auf mehrere Tage, so dass fast täglich auch noch Zeit bleibt um einfach am Hotel zu relaxen.

 

Essen

Das marokkanische Essen ist weder außergewöhnlich fremdländisch, noch scharf gewürzt. Eine typische marokkanische Tajine, die es in verschiedenen Variationen gibt, ist durchaus auch nach Kindergeschmack.

Die Hotelbuffets sind üblicher Weise so zusammengestellt, dass für jeden etwas dabei ist. Auch auf Pizza, Pasta oder Pommes muss nur an wenigen Orten verzichtet werden.

 

Fahrtetappen

Da die für Kinder interessantesten Orte Marokkos, die Wüste sowie die Lehmkasbahs, leider nicht unmittelbar in Reichweite eines Airports liegen, sind gewisse Fahrtetappen unvermeidlich.

Wir haben diese Reise auf nur drei Fahrttage reduziert und erleben trotzdem die ganze Vielfalt Marokkos: Die schönen Königsstädte Fès und Marrakesch, die Gebirge des Mittleren- und des Hohen Atlas, die wunderschönen Palmoasen und Lehmkasbahs Südmarokkos und sogar die Wüste.

Natürlich unterbrechen wir die Fahrten regelmäßig mit interessanten Programmpunkten und Pausen, dennoch ist an diesen drei Fahrttagen ein bisschen Durchhaltevermögen gefragt.

 

Andere Länder, andere Sitten & Standards

Wie bei fast allen Reisen in ferne Länder, darf man den Standard nicht an hiesigen Maßstäben messen. Wer eine fremde Kultur kennen lernen möchte, sollte auch anderen Gegebenheiten offen und mit etwas Flexibilität gegenüberstehen. 

Anders lässt sich die Welt nicht mit Freude erkunden.

 

Verlängerung

Eine individuelle Verlängerung am Meer ist ggf. sowohl in Essaouira als auch in Agadir möglich.

 

Reisetermin

Termine auf Anfrage

 

Reisekosten

Diese Reise wird mit einzelnen Reisebausteinen angeboten.

Die Kosten staffeln sich je nach Teilnehmerzahl von Erwachsenen Mitreisenden, Anzahl und Alter der Kinder. Nähere Infos erhalten Sie direkt bei globiter.