ORIENT / MIDDLE EAST

REISEHINWEISE IRAN

 

Ein Wort vorab

Der Iran ist ein Land, in dem es sich bequem und sicher reisen lässt. Hotels, Straßen und Restaurants entsprechen in etwa dem hiesigen Standard.

Überall im Iran trifft man auf weltoffene Menschen, die unserer westlichen Kultur neugierig und aufgeschlossen gegenüberstehen und mit großer Gastfreundschaft den fremden Reisenden willkommen heißen.

 

globiter im Iran

Der Iran ist seit 2002 unsere Hauptdestination. Mehrmals jährlich finden verschiedene globiter-Touren in den Iran statt. Die durchgehende Präsenz im Land hat uns viele Veränderungen und auch Krisen miterleben lassen und uns im Laufe der Jahre einen großen Erfahrungsschatz eingebracht.

 

Durch die Wahl der Unterkünfte, die doppelte Reiseleitung, dem Besuch einer Vielzahl von traditionellen und landestypischen Restaurants sowie der begrenzten Gruppengröße werden die Touren von globiter sehr individuell gestaltet.

Mit Zeit und Muße zu reisen, auch mal abseits der ausgetretenen Pfade die scheinbar unbedeutenden Orte aufzusuchen gehört bei uns zum Programm.

 

Unterwegs

Die Infrastruktur im Iran ist mittlerweile sehr gut. Auf dieser etwa 1.400 km langen Tour reisen wir mit einem komfortablen Reisebus, bzw. bei kleinen Gruppen im Minibus.

Einen großen Vorteil bietet bei der Anreise der Flug in den Süden des Iran nach Shiraz, durch den man nun auf einen Inlandsflug mit alten Maschinen verzichten kann und bei gleichem Programm viele Fahrtkilometer spart.

 

Reisezeitraum / Reisedaten

Generell bieten sich Reisen durch das zentrale Hochland des Iran sowohl im Frühjahr (April bis Anfang Juni), als auch im Herbst (September bis November) an. Beide Jahreszeiten sind hier reizvoll und unterscheiden sich bezüglich der Vegetation nur unwesentlich, da sich das meiste Grün auf die wunderschönen Parkanlagen beschränkt. Die Landschaft im zentralen Hochland ist hingegen ganzjährig überwiegend karg, mit wüstenähnlicher Vegetation und schroffen Gebirgsketten.

 

Hotels

Unter Berücksichtigung von Standard, Lage und Atmosphäre wählen wir in jedem Ort die für unserer Gruppen am besten geeigneten Hotels aus. Dies führt zu einer abwechslungs-reichen Mischung der Unterkünfte vom kleinen traditionellen Hotel bis hin zum modernen 5* Hotel. Die Klassifizierung entspricht nationalen Kategorien, die nicht immer mit unseren zu vergleichen sind, aber dennoch einen guten Standard bieten.

 

Alleinreisenden bieten wir mit der Option eines halben Doppelzimmers, die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen. Sollte sich kein geeigneter Zimmerpartner finden, müssen wir jedoch den Einzelzimmerzuschlag berechnen.

 

Essen & Trinken

Wo immer es sich anbietet wird außerhalb der Hotels in atmosphärisch besonders schönen Restaurants gegessen, um so die Vielfalt der persischen Küche kennen zu lernen. Im Reisepreis inbegriffen sind Frühstück und Abendessen. Für die mittäglichen Imbisse wird eine Gruppenkasse eingerichtet, aus der gemeinschaftlich gezahlt wird.

 

Reiseleitung

Diese Reise wird sowohl von einem deutschsprachigen iranischen Reiseleiter als auch von Ulrike Küppers-Dost begleitet, die seit vielen Jahren Gruppen durch den Iran führt.

 

Reisepass & Visum

Für die Einreise in den Iran benötigen Sie ein Visum. Voraussetzung ist ein Reisepass, der nach Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und keinen Einreisestempel von Israel enthalten sollte. Zudem ist der Nachweis einer Auslandsreisekrankenversicherung erforderlich.

Das Visum wird von globiter beantragt. Über Einzelheiten zur Ausstellung des Visumsantrages informieren wir Sie im Vorfeld der Reise. Bitte beachten Sie, dass für ausländische Staatsbürger wohlmöglich abweichende Einreisebestimmungen

bestehen.

 

Programm

Bei unserer Programmbeschreibung wurde auf eine lückenlose Auflistung aller Sehenswürdigkeiten in den einzelnen Orten absichtlich verzichtet. Selbstverständlich

schließt diese Reise alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten mit ein sowie auch manch andere, die gewöhnlich nicht auf dem Programm stehen. Sollten Sie Interesse an einer genauen Auflistung haben, senden wir Ihnen diese gerne zu.

 

Gesundheit

Generell sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlenswert ist jedoch ein Impfschutz gegen Tetanus, Polio, Diphtherie sowie gegen Hepatitis A. Weiteres hierzu ebenfalls in unseren Reiseinformationen. Abgesehen davon verweisen wir auf reisemedizinisch erfahrene Ärzte, Tropeninstitute sowie reisemedizinische Informationsdienste .

 

Gast sein

Die Islamische Republik Iran ist ein islamisches Land. Sofern man als Gast einige Verhaltensregeln beachtet, ist man dort herzlich willkommen. Dies betrifft z.B. die Kleidung, das Fotografierverhalten, etc. Insbesondere Frauen - und dies gilt auch für Touristinnen – unterliegen hinsichtlich der Kleidung besonderen Vorschriften. Dazu gehört z.B. das obligatorische Tragen eines Kopftuches.

Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie mit unseren Reiseinformationen im Vorfeld der Reise.